Schöberl & Partner
Steuerberatungsgesellschaft mbH
& Co KG

Murtalstraße 488, 5582 St. Michael
E-Mail: office@wtschoeberl.at
Tel.: +43-6477-20020 / Fax: +43-6477-200-2020

NAVIGATION
Steuerberater Schöeberl Headerimage Blur

OECD-Bericht lobt Leistungen des IST Austria

Klosterneuburg (OTS) – In den neun Jahren seit der Eröffnung des Campus in Klosterneuburg hat sich das Institute of Science and Technology (IST Austria) als ein internationales Zentrum für exzellente Grundlagenforschung etabliert. Das würdigt nun auch die OECD in ihrem jüngsten Bericht über die österreichische Innovationspolitik mit dem Titel „OECD Reviews of Innovations Policy:
Austria 2018“. Das am Freitag von Wissenschaftsminister Heinz Faßmann und Infrastrukturminister Norbert Hofer präsentierte Dokument stellt der Entwicklung der österreichischen Forschungslandschaft insgesamt ein gutes Zeugnis aus. Besonders hervorgehoben werden dabei die – wie im Bericht formuliert – bemerkenswerten Leistungen des IST Austria. Die „institutionelle Innovation“ IST Austria habe die hohen an sie gestellten Erwartungen erfüllt.

Im Auftrag des BMBWF und des BMVIT hat die OECD das Forschungs-und Technologie- und Innovationssystem Österreichs analysiert und Stärken und Schwächen des Standorts herausgearbeitet. Das IST Austria wird dabei gleich in mehrfacher Hinsicht positiv erwähnt. So nennt der Bericht das IST Austria explizit als eine der Stärken der österreichischen Forschungslandschaft. Besonders gelobt werden die außergewöhnlich hohe Erfolgsquote beim Einwerben der kompetitiven Grants des Europäischen Forschungsrates ERC, sowie die Gesamtzahl der eingeworbenen Grants: Das IST Austria zeigt sich mit 37 Grants im Beobachtungszeitraum für einen beachtlichen Teil der insgesamt 125 nach Österreich vergebenen Grants verantwortlich.

Ebenfalls erwähnt wird die Internationalität des IST Austria, die sich im hohen Anteil an internationalen Studierenden niederschlägt. Es sei dem IST Austria gelungen, eine große Zahl talentierter junger Forscher nach Österreich zu holen. Auch die Platzierung des IST Austria im diesjährigen Nature Index Ranking, das das IST Austria als eine der Top 30 Forschungseinrichtungen identifizierte, die jünger als 30 Jahre sind, wird von der OECD lobend erwähnt.

Fazit ist die Empfehlung der OECD, das Commitment und die Unterstützung für die weitere Entwicklung des IST Austria weiterzuführen, oder wie es im Bericht wörtlich heißt: „Continue commitment and support for the successful evolution of IST Austria.“

[Bericht auf der Seite des BMBWF]
(https://www.ots.at/redirect/bmbwf3)

Kostenfreie und unverbindliche Erstberatung

Immer am neuesten Stand bleiben!

Service & Downloads

Hilfreiche Dokumente, Formulare und Downloads.

zum Downloadbereich

Durch den Klick auf "akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung von Cookies und unseren Datenschutzbestimmungen zu. mehr erfahren

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen